header-bg.jpg

NACHRICHTEN

COPA-COGECA AUSZEICHNUNGEN

Laufend

Innovationspreis für Bäuerinnen

Aufgrund der COVID19-Pandemie wurde die Frist für die Einreichung von Beiträgen bis zum 15. Oktober 2020 verlängert.

Der Innovationspreis für Bäuerinnen ist eine halbjährlich verliehene Auszeichnung, die erstmals 2010 eingeführt wurde, um ein Licht auf die Hunderte von innovativen Projekten zu werfen, die jedes Jahr in ganz Europa von Bäuerinnen durchgeführt werden. Der Preis ist eine Gelegenheit, die vielen innovativen Ansätze zu präsentieren, mit denen Frauen neue Lösungen für die Herausforderungen in ländlichen Gebieten finden. Ausgabe dieses paneuropäischen Wettbewerbs, der von Copa-Cogeca, der Stimme der Bäuerinnen und Bauern und der Agrargenossenschaften auf EU-Ebene, entwickelt wurde. Der Gewinner wird am 8. März 2021 bekannt gegeben.

WEBSITE DES PREISES
Laufend

Europäischer Preis für genossenschaftliche Innovation

Aufgrund der COVID19-Pandemie wurde die Frist für die Einreichung von Beiträgen bis zum 18. Dezember 2020 verlängert.

Der "Europäische Preis für genossenschaftliche Innovation" ist eine Initiative der Cogeca, die darauf abzielt, Praktiken und innovative Lösungen, die von europäischen Agrargenossenschaften entwickelt wurden, anzuerkennen und zu fördern und innerhalb des Sektors und mit politischen Entscheidungsträgern die Errungenschaften in der Agrar- und Nahrungsmittelkette sowie die innovativen Wege zur Wertschöpfung für ihre Mitglieder zu teilen.Das Datum der Preisverleihung ist für das 2. Quartal 2021 vorgesehen.

WEBSITE DES PREISES